Ein Haus für behinderte Kinder

Die tägliche Sorge für ihre behinderten und chronisch-kranken Kinder kostet die Eltern unendlich viel Kraft und führt oft dazu, dass ihre sozialen Kontakte verloren gehen. ZWERG NASE e.V. möchte diesen Familien helfen, aus ihrer ungewollten und zusätzlich belastenden Isolation herauszukommen. Die Eltern sollen wieder Kraft schöpfen, während die Betreuung ihrer Kinder von anderen Schultern mitgetragen wird.

Konkret heißt das:
Auf dem Gelände der Host-Schmidt-Kliniken Wiesbaden entstand in unmittelbarer Nähe zur Kinderklinik ein Kinderhaus, in dem behinderte Kinder in freundlicher und ferienähnlicher Atmosphäre mit pflegerischer und (falls erforderlich jederzeit) auch ärztlicher Kompetenz umsorgt werden.

Für die Eltern bedeutet dies eine mehr als notwendige Pause in ihrer Daueranspannung: Zeit für einen Abend mit Freunden, Zeit für ein Wochenende zu zweit, Zeit für Ferien mit den gesunden Kindern ... und die Gewissheit, dass sich ihr behindertes Kind in besten Händen befindet.

Erneut eine durchwachte Nacht, wie sie die Familie Bauer schon oft durchlebt hat und die sie immer wieder an die Grenzen ihrer physichen und psychischen Belastbarkeit bringt. Für die Tochter Carla, durch eine angeborene Fehlbildung schwerstbehidnert, kann jede Erkältung zu einem gesundlheitlichen Kollaps werden. Und so betreuen Frank und Maria im Wechsel ihre kranke Tochter, wohl wissend, dass ihre Kraft noch für weitere Nächte ausreichen muss und natürlich auch für den Alltag mit dem gesunden Sohn Tim.

Die Tragik solcher Familien kenne Ärzte, Erzieherinnen und Therapeuten aus ihrer Berufspraxis nur allzu gut: Da sind die von Schuldgefühlen geplagten Mütter, die gekränkten Väter und die gesunden Geschwister, die zurückstehen müssen. Viele dieser Familien zerbrechen an der immensen Belastung, die ein Leben mit dem kranken und sehr geliebten Kind mit sich bringt.

Diese Familien sind auf Entlastung entscheidend angewiesen. Sie sollen die Möglichkeiten, die das Kinderhaus ZWERG NASE zu bieten hat, in besonderem Maße nutzen können  -  so oft wie nötig, schnell und unbürokratisch.

Helfen Sie mit

Gerade schwer und mehrfach behinderte Kinder brauchen uneingeschränkte Zuwendung und Fürsorge. Das erfordert von den Eltern und auch den Geschwistern ununterborchen viel Kraft. So wird es für die Familien dieser Kinder eine wertvolle Hilfe sein, ihre Schützlinge für eine bestimmte Zeit an einem Ort zu wissen, an dem sie ebenso fachgerecht wie liebevoll rund um die Uhr umsorgt und - bei Bedarf - auch medizinisch betreut werden.

Deshalb verdient das Kinderhaus ZWERG NASE unsere volle Unterstützung. Ein solches Projekt wird in seiner Unterhaltung nie kostendeckend arbeiten können, so dass es auch in Zukunft auf Ihre Solidarität angewiesen sein wird.