Vollmaske Vista Pro

Die neue Vollmaskenserie Vista Pro besticht durch ihre Variantenvielfalt und trägt so dem modernen Atemschutz Rechnung. Eine Langzeit-Maske, die immer mehr begeisterte Nutzer findet. Der weiche und doch stabile Gummikörper passt sich fast jeder Gesichtform höchst bequem an.

  • breiter sehr gut schließender Dichtrand mit 2 Dichtkanten
  • verzerrungsfreies Sichtfeld.
  • Bebänderung, am Sichtscheibenrahmen befestigt
  • Alle bekannten Geräteanschlüsse sind verfügbar
  • Vista-pro B/N - Speziell für den Einsatz unter schwerem Atemschutz
  • Neu - Einheitssteckanschluss der deutschen Feuerwehren nach DIN 58600. — automatische Umschaltung zwischen Normaldruck- und Überdrucktechnik.
  • verhindert unnötig hohe Atemwiderstände
  • einen einzigen Atemanschluss für beide Gerätetechnologien.
  • Das anzuschließende Atemschutzgerät/Filter bestimmt selbsttätig und
    automatisch die Funktionsweise der Vollmaske.

    Mit Feuerwehr - Zulassung und ESA – Anschluss möglich