Nassentwickler MR 70

10,65 

Nassentwickler MR 70 – weiß, abwischbar

Der Nassentwickler MR 70 ist ein Entwickler auf Alkoholbasis. Er enthält speziell modifizierte, extrem saugfähige Festkörperkomponenten. Der Nassentwickler MR 70 wird durch Sprühen aus der Aerosoldose aufgetragen.

Lieferzeit: Lieferzeit 3-5 Werktage nach Zahlungseingang

Beschreibung

Nassentwickler MR 70

Sie möchten ohne großen Aufwand Oberflächenfehler an Bauteilen und Maschinen bei Eisen- und Nichteisenmetallen, vielen Kunststoffen, keramischen Werkstoffen, Glas usw. nachweisen? Dann nutzen Sie das Farbeindringverfahren! Es ist auch unter Rot-Weiß-Test oder FE-Prüfung bekannt.

Dieses Verfahren eignet sich für fast alle Anwendungsbereiche und bildet den geringsten Prüfumfang. Es findet Anwendung bei der Prüfung von Schweißnähten, Gussstücken, im Schiffbau, Flugzeugbau, Automobilindustrie, Apparate- und Behälterbau usw. Die Voraussetzung ist, dass die Fehler zur Oberfläche hin offen sind.

Man unterscheidet zwischen der farbigen und der fluoreszierenden Eindringprüfung. Bei der fluoreszierenden Rissprüfung wird der Test mit unter UV-Licht fluoreszierenden Penetriermitteln durchgeführt.

Fehler, wie Risse und Poren sind auch an nicht magnetisierbaren Werkstoffen nachzuweisen und können sichtbar gemacht werden.

Der Nassentwickler MR 70 ist ein Entwickler auf Alkoholbasis. Er enthält speziell modifizierte, extrem saugfähige Festkörperkomponenten und wird durch Sprühen aus der Aerosoldose aufgetragen. Dabei lässt er sich gleichmäßig aufsprühen und ergibt eine klare Anzeige. Der Nassentwickler MR 70 zeichnet sich durch eine geringe Geruchbelästigung aus und trocknet rasch. Die Prüfsicherheit ist im Bereich von -10°C bis +100°C gewährleistet. Der Nassentwickler MR 70 ist frei von PCB und PCT. Die Dose ist auch überkopf sprühbar.

Der Nassentwickler MR 70 ist halogen- und schwefelfrei nach DIN EN ISO und ASTM, zugelassen von KWU, TÜV in Übereinstimmung mit MIL, Lloyd‘s Reg., Bureau Veritas, Det Norske Veritas ABS, BCH, BS, GL.

Produktbeschreibung

  • Lösemittelbasierender Entwickler für die Eindringprüfung rot und fluoreszierend, nach EN ISO 3452-1
  • Schnelltrocknend
  • Verarbeitungstemperatur -30 bis +50 °C
  • Aerosoldose über Kopf sprühbar

 

Zulassung:

  • EN ISO 3452-2
  • EN ISO 3452-6
  • ASME Code V, Art. 6
  • PMUC (EDF)
  • TLV 9017 01

Anwendungen:

Der eigentliche Prüfvorgang ist denkbar einfach. Er unterteilt sich auf vier getrennte Arbeitsgänge. Dazu sind nachstehende Produkte erforderlich:

    1. Verunreinigungen wie Rost, Zunder und Lacke müssen von der zu prüfenden Oberfläche entfernt werden. So kann die Öl- und Fettfreiheit der Oberflächen durch die Vorreinigung mit dem Zwischenreiniger MR 79 gewährleistet werden.
    2. Dann das Farbeindringmittel MR 68 auf die zu prüfende Oberfläche sprühen und mindestens 5 Minuten einwirken lassen.
    3. Das überschüssige MR 68 von der Oberfläche entweder mit Wasser oder mit einem mit MR Zwischenreiniger befeuchtetem fusselfreien Tuch entfernen.
    4. Die trockene Oberfläche aus ca. 20 cm Entfernung mit Nassentwicller MR 70 besprühen. Die Entwicklerschicht darf nicht zu dick sein, da feine Risse sonst nicht sichtbar werden. Zur Oberfläche hin offene Fehler werden je nach verwendetem Penetrant als rote oder fluoreszierende Anzeige sichtbar.

Mindesthaltbarkeit: 4 Jahre bei Raumtemperatur

Der Nassentwickler MR 70 wird in 500 ml Spraydosen geliefert bei einer Verpackungseinheit von 12 Dosen.

Vertrieb: Alltec GmbH Hungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Das Support-Team der Alltec GmbH in Hungen steht Ihnen gerne auch telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Sicherheitsdatenblatt: hier einsehen

Zusätzliche Information

Gewicht 0.625 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nassentwickler MR 70“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.